4 Akzeptabel Transfette Tabelle

4 Akzeptabel Transfette Tabelle
Weitere Fotos in der Post Gallery
Andere Ideen, die Sie vielleicht mögen

Margarine Oder Butter, Was, Wirklich Gesünder?, WEB.DE - Während es in der pfanne zu rauchen beginnt, ist die temperatur tatsächlich zu hoch und sollte sofort heruntergefahren werden. Es ist sehr angenehm, sofort zu lüften, da das toxin acrolein 11 produziert wird, das durch einen unangenehmen geruch und die entzündung der augen und der schleimhäute beträchtlich ist.

Speziell sojaöl, traubenkernöl, maisöl, distelöl und sonnenblumenöl haben einige übermäßige rauchfaktoren, aber eine zu hohe menge an mehrfach ungesättigten fettsäuren (rund 60 oder mehr), um mit ihnen zu braten. Ab 175 ° c können ungesunde aldehyde gebildet werden 3, die nicht eingeatmet werden dürfen. Achten sie daher genau auf das etikett des jeweiligen öls und prüfen sie, ob es sich um ein außerordentlich beheizbares öl handelt.

Im einklang mit der bundesanstalt für gefahrenabschätzung können transfettsäuren die gefahr von herz-kreislauf-erkrankungen zusätzlich erhöhen, abhängig von der futtermenge. Sie wachsen das vaskulär ungünstige lipoprotein-cholesterin mit niedriger dichte sowie die triglyceride im blut und senken das vaskuläre defensive lipoprotein-cholesterin mit übermäßiger dichte. Ein erhöhtes risiko für herzinfarkte und schlaganfälle kann die folge sein.

In einem satz zusammengefasst, eignen sich öle mit einem übermäßigen gehalt an einfach ungesättigten fettsäuren (rund 70 oder mehr) und einem übermäßigen rauchfaktor (über 200 ° c) am besten zum braten.

Sie sind der goldene hinweis auf einige der fettsäuren: auch wenn sie bei hohen temperaturen nicht mehr so ​​fest wie gesättigte fettsäuren sind, sind sie doch viel stabiler als mehrfach ungesättigte fettsäuren. Außerdem stehen sie jetzt nicht im verdacht, gesundheitliche probleme zu verursachen. Gesättigte fettsäuren werden häufiger in tierfutter zusammen mit fleisch, wurst, käse und synthetischen backwaren beobachtet. Für fett und öle als ergebnis in allen tierischen produkten einschließlich butter, butterfett oder schmalz. öle mit einem übermäßigen prozentsatz an mehrfach ungesättigten fettsäuren beginnen zu oxidieren und zersetzen sich bereits bei über 175 ° c und bilden schädliche aldehyde 5. Sie dürfen folglich nicht erhitzt werden.

Zugehöriger Beitrag von 4 Akzeptabel Transfette Tabelle